Extreme Board. Porn video file sharing links here
Extreme board recommends! All in ONE!
facial abuse
Go Back  

Extreme Board. Porn video file sharing links here > Extreme-Board > Forced Sex board > Deutsches Rape-Fantasy-Geschichten-Board



We are looking for new Moderators!
Like Tree3Likes

Reply
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #11 (permalink)  
Unread 08-27-2013, 10:42 PM
Trusted user EB
Points: 1,044, Level: 2 Points: 1,044, Level: 2 Points: 1,044, Level: 2
Activity: 0% Activity: 0% Activity: 0%
Last Achievements
 
Join Date: Jan 2013
Posts: 22
Rep Power: 24
armyskin84 will become famous soon enough
Default Re: Frauen extreme foltern

Quote:
Originally Posted by flo78 View Post
Wie wärs mit einer Kreuzigung?
Es ist bestimmt ziemlich "leidvoll" für die Frau wenn sie an Händen und Füßen an ein Kreuz genagelt wird und solange hängen bleiben muss bis sie der Tod "erlöst"!
Wieso kann man das nicht lesen?
Reply With Quote

------ You can help a EXTREME BOARD and get a VIP access ------
  #12 (permalink)  
Unread 08-28-2013, 02:55 PM
Trusted user EB
Points: 3,461, Level: 5 Points: 3,461, Level: 5 Points: 3,461, Level: 5
Activity: 0.2% Activity: 0.2% Activity: 0.2%
Last Achievements
 
Join Date: Jun 2009
Posts: 37
Rep Power: 67
flo78 will become famous soon enough
Default Re: Frauen extreme foltern

ich habe keine Ahnung, habe mich aber auch gewundert warum nicht?
Reply With Quote
  #13 (permalink)  
Unread 10-30-2013, 06:59 PM
clarence90us's Avatar
Trusted user EB
Points: 4,023, Level: 6 Points: 4,023, Level: 6 Points: 4,023, Level: 6
Activity: 0.1% Activity: 0.1% Activity: 0.1%
Last Achievements
 
Join Date: Aug 2009
Posts: 136
Rep Power: 96
clarence90us is a jewel in the roughclarence90us is a jewel in the roughclarence90us is a jewel in the rough
Default Re: Frauen extreme foltern

Quote:
Originally Posted by MightyDugg View Post
Dolcett ist auch eine schöne Massnahme.
Dabei wird der Frau anal oder vaginal ein spitzer
Gegenstand eingeführt. Geignet sind Degen (Daher kommt
auch der Name) Speere, Lanzen oder Torstahl der am Bau
verwendet wird. Kulturbanausen benutzen einfache Dachlatten
oder Äste die im Wald rumliegen.
Torstahl so ab 12 mm Stärke hat sich einfach bestens bewährt, da er das
Körpergewicht einer durchschnittlichen Frau gut trägt und so 1,70 bis 2
Meter länge reichen aus.
Wie gesagt, der Gegenstand wird eingeführt und durch die Frau
durchgeschoben bis ein Ende an ihrem Mund wieder austritt.
Das die Delinquentin diese Aktion nicht überlebt ist eigentlich
klar aber hier relativ egal weil fiktiv.
Anderswo, beispielsweise in Indien wird das schonmal real gemacht
und ich distanziere mich in aller Deutlichkeit davon.
Warum so pessimistisch? Dolcett beschreibt in seiner FAQ, wie man das Opfer lebendig aufspiesst. Der Schluessel ist der Spiess: Man braucht drei Teile, ein 5cm-Rohr, einen hinein passenden Stab mit runder Spitze und einen mit Bleistiftspitze. Er schreibt das Opfer sollte helfen, um Verletzungen zu vermeiden, aber ich denke es geht auch ohne.
Ein Relaxant bereitet das Opfer vor: Sie ist bei vollem Bewusstsein, aber zu stoerenden und gefaehrlichen Muskelbewegungen nicht mehr faehig. Sie liegt so auf der Anrichte, dass wir zwischen ihren Schenkeln gut arbeiten koennen, die Fussgelenke sind gespreizt und an die Tischbeine bebunden nur um das Gewicht aufzufangen.
Waehrend das Relaxant langsam zu wirken beginnt und sie spuert, wie sie die Kontrolle ueber ihre Muskeln verliert und die Laehmung langsam einsetzt, was schon an sich Todesangst ausloest, ist nun die Gelegenheit, ihr die Prozedur zu erklaeren:
Wir zeigen ihr wie wir die Spitze des Pfahles von innen zurueckziehen und austauschen koennen, je nachdem ob wir Organe zur Seite schubsen oder anstechen wollen. So werden wir mit dem runden Ende in ihre Moese eindringen, unter grossen Schmerzen den Muttermund weiten, und bis tief in die Gebaermutter vordringen, ohne Verletzungen zu verursachen. Sie wird nicht laut schreien koennen, aber wir werden den Schmerz an Restreaktionen und an ihren Augen ablesen koennen.
Zu diesem Zeitpunkt wuerde ich persoenlich die Gelegenheit nutzen, sie einmal tief in die Gebaermutter zu ficken und zu spueren, wie der Muttermund ueber meine Eichel gleitet, aber das ob-oder-ob-nicht ueberlasse ich Dir.
Hinten in der Gebaermutter wechseln wir zum ersten Mal die Spitze, um die Gebaermutter zu durchstossen. Vorsicht, nicht die Gedaerme verletzen. Wir koennen mit beiden Haenden gut spueren, wie das Gewebe zerreisst, dann ist es Zeit wieder die stumpfe Spitze anzusetzen. So arbeiten wir uns vorsichtig an den Gedaermen und allen wichtigen Organen vorbei bis zur Unterseite des Magens vor. Das Herz schlaegt gleich in der Naehe, wir werden es durch den Schaft spueren koennen.
Wir haben sie vorher zwei Litern Wasser trinken lassen, so dass wir den Magen wie einen grossen Gummiball spueren koennen.
Hier kommt nun zum zweiten Mal die Spitze zum Einsatz, und sobald wir eingedrungen sind bauen wir wieder auf Rund um. Jetzt ertasten wir uns den Weg zur Speiseroehre und schieben den Schaft vor, bis er aus dem Mund ragt.
Wir erklaeren der zu Tode entsetzten dass wir ihr gleich, wen die Laehmung zunimmt, noch einen Beatmungsschlauch legen werden, damit sie ganz sicher nicht erstickt, denn wir wollen ja, dass sie bei Bewusstsein bleibt, und geniessen es waehrenddessen ihre festen samtigen Brueste zu kneten und ihren abnehmenden Widerstand zu registrieren. Ihr flehender Blick laesst uns vor Vorfreude erschaudern.
In Wahrheit werden wir dann etwas improvisieren muessen, den richtigen Winkel zu finden, den Bauch abtasten und die runde Spitze lokalisieren, etwas Wasser aus dem angestochenen Magen ablassen, aber am Ende wird der Blutverlust durch die zwei kleinen und vom Rohr gestopften Wunden gering sein.
Jetzt wollen wir das Rohr aufstellen. Vorsorglich sind am Rohr zwei Winkel angeschweisst, die jetzt rechts und links vom Kitzler das Schambein und damit ihr Gewicht tragen.
So steht sie nun vor uns, langsam laesst das Relaxant nach, und wenn wir ihr jetzt unseren harten Schwanz in den Arsch schieben und in die vollen Brueste greifen, koennen wir genussvoll spueren wie ihr koerperlicher Widertstand zunimmt und ihr Gesicht, so nahe, ihre Mimik und ihre Augen auf die unfassbare Qual reagieren, so aufgespiesst im Raum zu stehen und auf weitere Folterungen zu warten.
Schreien kann sie immer noch nicht, aber die zunehmend panischen Atemgeraeusche sprechen Baende.
Wieviel Zeit wir nun haben? Sicherlich mehrere Tage, unendlich lange Tage fuer sie, Tage, die nicht enden wollen, in denen wir unseren zunehmend zerstoererischen Spass mit ihrer so wehrlos dargebotenen samtigen fiebrig-warmen Haut haben, und die erst enden, wenn das Fett ihrer Brueste zischend in die Holzkohlen tropft, waehrend die Hitze langsam zu ihrem Herzen vordringt.

Last edited by clarence90us; 10-30-2013 at 07:15 PM.
Reply With Quote
  #14 (permalink)  
Unread 01-08-2014, 03:57 AM
ariane's Avatar
Trusted user EB
Points: 12, Level: 1 Points: 12, Level: 1 Points: 12, Level: 1
Activity: 0% Activity: 0% Activity: 0%
Last Achievements
 
Join Date: Oct 2010
Location: germany
Posts: 12
Rep Power: 45
ariane is on a distinguished road
Default Re: Frauen extreme foltern

Quote:
Originally Posted by clarence90us View Post
Warum so pessimistisch? Dolcett beschreibt in seiner FAQ, wie man das Opfer lebendig aufspiesst. Der Schluessel ist der Spiess: Man braucht drei Teile, ein 5cm-Rohr, einen hinein passenden Stab mit runder Spitze und einen mit Bleistiftspitze. Er schreibt das Opfer sollte helfen, um Verletzungen zu vermeiden, aber ich denke es geht auch ohne..
Ich glaube es wird sher schwierig wenn die fotze nicht willig ist,
Reply With Quote
  #15 (permalink)  
Unread 01-08-2014, 11:25 AM
Trusted user EB
Points: 11,385, Level: 13 Points: 11,385, Level: 13 Points: 11,385, Level: 13
Activity: 0.2% Activity: 0.2% Activity: 0.2%
Last Achievements
 
Join Date: Jul 2009
Posts: 334
Rep Power: 224
Schwarzeleidenschaft has much to be proud ofSchwarzeleidenschaft has much to be proud ofSchwarzeleidenschaft has much to be proud ofSchwarzeleidenschaft has much to be proud ofSchwarzeleidenschaft has much to be proud ofSchwarzeleidenschaft has much to be proud ofSchwarzeleidenschaft has much to be proud ofSchwarzeleidenschaft has much to be proud ofSchwarzeleidenschaft has much to be proud ofSchwarzeleidenschaft has much to be proud of
Default Re: Frauen extreme foltern

was wir sehr gern machen ist eine junge Frau breitbeinig an den Beinen aufhängen. Dann nehmen wir ein Elektrokabel und schlagen ihr mit aller Kraft auf das Fötzchen. zum ender der Aktion sollten schon die Schammlippen aufgeplatzt und wenn sie Glück hat die Clit geplatzt sein. Sieht nett aus wenn die Clit nur noch an der Nerven hängt. genau so peitschen kann man die Brüste. Bis sie aufplatzen und die Nippel verstümmelt sind.
NicoleC and Kasperle01 like this.
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are Off
Pingbacks are Off
Refbacks are On


Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Extreme BDSM-Torture-Bondage Videos (Update Daily) Gendel BDSM Board 977 Today 01:52 PM
Hard EXTREME Videos | Filesmonster | Update daily| Only the best! vipo Extreme sex forum 105 02-15-2014 09:39 AM
Brazilian Extreme Deepthroat Puke herkkunyytti Gagging/Vomit 2 04-13-2013 12:22 AM
We are looking moderator for all Extreme sex forum subforums! admin Extreme sex forum 3 11-21-2011 11:42 AM


linkindexxx.com | Extreme Board Friends

All times are GMT +2. The time now is 11:24 PM.


Design By: Icehawk
Powered by vBulletin® Version 3.8.4
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

DISCLAIMER: The Extreme-Board site and staff do not encourage or condone the spanking or punishment of real children or any other form of child abuse.
Anyone requesting or posting images of real children will be banned and reported to their countries authorities for distributing and/or soliciting child pornography.

The contents of these forums are intended to provide information only. Nothing in these forums is intended to replace competent professional advice and care. Opinions expressed herein are those of individual members writing in their private capacities only and do not necessarily reflect the views of the site owners and staff. If you are the author or copyright holder of an image or story that has been uploaded without your consent please Contact Us to request its removal.